Willkommen bei Jazzica

Jazzica ist seit über 25 Jahren aktiv und prägend in der Kieler Chorszene. Die kontinuierliche Entwicklung verdankt der mehrfach preisgekrönte Chor vor allem der Umtriebigkeit von Chorleiter Till Kindschus, dessen Haupthobby neben den Chorproben auch das Entdecken und Aufsaugen von Musik aus allen Richtungen ist. So entstand im Laufe der letzten Jahre eine bunte Mischung aus meist eigens für Jazzica geschriebenen komplexen Arrangements.

Am Mittwoch, 25. Januar war Jazzica Chor der Woche auf Deutschlandradio KulturHier klicken zum Anhören

Weder der Musikstil noch die Bekanntheit der Stücke zählt, sondern ihr Potential für den besonderen Klangkörper von 50 Sängerinnen in 6 bis 8 Stimmgruppen. Am besten überzeugt man sich live von Jazzica’s Können – oder in der Zwischenzeit auf CD, z. B. mit dem aktuellen Werk Song For A Friend.

Freeplay Duo thumb

Mittwoch 7. Juni 2017
Jazzica präsentiert FreePlay Duo
Niederdeutsche Bühne

Jazzica ist in der A Cappella Szene Kiels ein fester Begriff für opulente und aufwendige zeitgenössische Popmusik mit 50 Sängerinnen in sechs und mehr Stimmgruppen. Ganz im Gegensatz dazu die Perle der A Cappella Kleinkunst, die Jazzica diesmal nach Kiel eingeladen hat. Dabei haben beide Gruppen eine enge Verbindung: A Cappella Veteran Dylan Bell und Weltmusikerin Suba Sankaran sind nicht nur als FreePlay Duo unterwegs, sondern begleiten und unterstützen Jazzica seit vielen Jahren.

Dylan und Suba loten aus, was alles mit nur zwei Stimmen möglich ist. Eine zweistimmige Invention von Bach oder ein Duo mit Walking Bass und Improvisation sind bereits komplett. Sobald dann die Loop-Station eingesetzt wird, hört man schon einmal acht Stimmen gleichzeitig, wenn das gerade Gesungene wieder ertönt und weitere Parts dazu kommen. Dies und die Mühelosigkeit, mit der sie sich durch Stile und Epochen bewegen machen ihre Auftritte zu einer wundervollen Reise, ein großer Musikkosmos in der Intimität der kleinen Bühne.

Dylan Bell ist in der Szene bekannt als Produzent von Ensembles wie den Swingle-Singers oder Cadence. Als Komponist und versierter Arrangeur hat er Jazzica etliche Stücke maßgeschneidert.

Suba Sankaran wurde als Tochter des berühmten Trichy Sankaran in die Welt der klassischen indischen Musik hineingeboren. Sie studierte Jazzgesang in Kanada und ist gefragte Sängerin, Arrangeurin und Chorleiterin.